Archiv der Kategorie: 12 | Dezember

Hambergers Brief vom 29. Dezember 1699

In diesem Brief diskutiert Hamberger unter Anderem mögliche Einnahmen aus dem erwarteten Kalenderprivileg. Er schreibt dazu: „Fritsch in Leipzig hat von dem seinigen vor ganz Chur Sachsen priviligirten Calender 600000 exemplaria auflegen lassen. Wenn das Collegium Astronomicum noch solte zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12 | Dezember, 1699, Collegium Artis Consultorum, Kalenderpatent | Kommentar hinterlassen

Ulrich Junius an Gottfried Kirch am 9. Dezember 1699

Der sächsische Kurfürst Friedrich August I. („August der Starke”) (1670-1733) hat im Jahr 1699 mit einem lokalen Kalendermonopol für das Kurfürstentum Sachsen absolutes Neuland beschritten. Am 8. November 1699 erteilte er dem Leipziger Verleger Thomas Fritsch (1666-1726) ein Privileg zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11 | November, 12 | Dezember, 1699, Gottfried Kirch, Kalenderpatent, Ulrich Junius | Kommentar hinterlassen

Heute vor 315 Jahren …

… wurde in Jena Georg Erhard Hamberger, der einzig überlebende Sohn von Georg Albrecht Hamberger geboren. Georg Erhard Hamberger, the only son of Georg Albrecht Hamberger was born on 11th December 1697 (Old Style) in Jena and was baptised on … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12 | Dezember, 1697, Geburtstage | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Empfänger der Briefe: Johannes Meyer in Regensburg

The recipient of Hamberger’s calendar letters is the mathematician Johannes Meyer in Regensburg. Meyer as Hamberger was a student of the widely known 17th century polymath Erhard Weigel. He worked as a professor for mathematics at a secondary school („Gymnasium“) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07 | Juli, 12 | Dezember, 1651, 1719, Auftakt, Collegium Artis Consultorum | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen